Henryk Gericke – Burgschreiber zu Beeskow 2024

18:00 Uhr
Lesung und Gespräch

Der Schriftsteller und Lyriker Henryk Gericke wurde unter 40 Autor*innen aus Deutschland und Österreich für das Burgschreiberstipendium ausgewählt. Im Kleist-Museum gibt er Einblick in seine seit 2019 herausgegebene Schallplatten- und Kassetten-Serie „tapetopia – GDR Undergroundtapes“ und liest neue Texte, die auf der Burg entstanden sind.

Moderation: Anette Handke

7 €, erm. 4 €