Kleist-Museum Frankfurt (Oder)

So | 06.10.2019

Kleist-Museum, Frankfurt (Oder)

Ständige Ausstellung

Rätsel. Kämpfe. Brüche. Die Kleist-Ausstellung

Rätsel. Kämpfe. Brüche. Die Kleist-Ausstellung

Veranstaltungsort:Kleist-Museum, Frankfurt (Oder)

Uhrzeit:10.00 - 18.00 Uhr

Schließtage:Montag

Preise:5,- Euro / erm. 3,- Euro

Mit drei grundsätzlichen Fragen muss sich eine Ausstellung über Leben und Werk des Schriftstellers Heinrich von Kleist auseinandersetzen: Wie lässt sich im visuellen Medium Ausstellung ein Leben attraktiv präsentieren, das — außer einer Miniatur — keine anderen gegenständlichen Zeugnisse hinterließ als beschriebene Blätter? Welche Beziehung zwischen der Person Heinrich von Kleist und den von ihm geschaffenen literarischen Werken soll hergestellt werden? Und wie stellt man eigentlich Literatur aus? Die neue Dauerausstellung des Kleist-Museums geht nun das Wagnis ein, Leben und Werk Kleists getrennt zu präsentieren.

Kuratorin: Dr. Barbara Gribnitz, Kleist-Museum
Ausstellungsgestaltung: Arge Panatom und szenographie valentine koppenhöfer
Foto: (c) Lorenz Kienzle

Kleist-Museum
Faberstraße 6-7
15230 Frankfurt (Oder)
Tel.: 0335 - 387 221 0

So | 06.10.2019

Kleist-Museum, Frankfurt (Oder)

Ausstellung

1. Tage des offenen brandenburgischen Buches

Veranstaltungsort:Kleist-Museum, Frankfurt (Oder)

Preise:Eintritt frei!

Ausstellungseröffnung, Führung und Gespräche

Donnerstag, 3. Oktober 2019, ab 11 Uhr
Sonntag, 6. Oktober 2019, ab 14 Uhr

Zum Auftakt der "1. Tage des offenen brandenburgischen Buches" findet am 3. Oktober um 11 Uhr die Eröffnung einer viertägigen Sonderausstellung „Schöne Bücher aus Brandenburg“ im Foyer des Kleist-Museums statt.
Bis 6. Oktober werden Künstlerbücher und besondere Editionen ausgewählter brandenburgischer Verlage gezeigt, u. a. sind Christiane Wartenberg und Reiner Ehrt dabei, deren Werke zu Heinrich von Kleist die Sammlungen des Kleist-Museums bereichern.
Wir freuen uns, dass der Bürgermeister und Beigeordnete für Ordnung, Sicherheit, Wirtschaft und Beteiligungen Claus Junghanns ein Grußwort sprechen wird.

Um 13 Uhr laden wir zu einer öffentlichen Führung durch die ständige Ausstellung des Kleist-Museums ein.

Im Anschluss daran - sowie am 6. Oktober - laden Autoren, Buchkünstler und Verleger zum Gespräch ein und zeigen ihre schönsten Buch-Kunst-Bände:

3. Oktober 2019
14.30 Uhr: Constanze Kreiser, Brandenburg/H.
15.00 Uhr: Der Fabrik Verlag, Cottbus
16.00 Uhr: edition Galerie Vevais, Oderbruch
16.30 Uhr: Tina Flau, Potsdam

6. Oktober 2019
14.00 Uhr: Christiane Wartenberg, Letschin
15.00 Uhr: Jörg Rafalski/Papierwerken, Niederfinow
16.00 Uhr: Rainer Ehrt, Kleinmachnow

Und außerdem dabei: Edition Schwarzdruck (Gransee), Gebrochene Poesie Uckermark (Schwedt/Oder), Linde Kauert (Groß Glienicke), Mike Bruchner (Potsdam), vacat verlag (Potsdam)

Kleist-Museum
Faberstraße 6-7
15230 Frankfurt (Oder)
Tel.: 0335 - 387 221 0

MoDiMiDoFrSaSo
 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Suche