Kleist-Museum Frankfurt (Oder)

Di | 19.03.2019

Kleist-Museum, Frankfurt (Oder)

Ständige Ausstellung

Rätsel. Kämpfe. Brüche. Die Kleist-Ausstellung

Rätsel. Kämpfe. Brüche. Die Kleist-Ausstellung

Veranstaltungsort:Kleist-Museum, Frankfurt (Oder)

Uhrzeit:10.00 - 18.00 Uhr

Schließtage:Montag

Preise:5,- Euro / erm. 3,- Euro

Mit drei grundsätzlichen Fragen muss sich eine Ausstellung über Leben und Werk des Schriftstellers Heinrich von Kleist auseinandersetzen: Wie lässt sich im visuellen Medium Ausstellung ein Leben attraktiv präsentieren, das — außer einer Miniatur — keine anderen gegenständlichen Zeugnisse hinterließ als beschriebene Blätter? Welche Beziehung zwischen der Person Heinrich von Kleist und den von ihm geschaffenen literarischen Werken soll hergestellt werden? Und wie stellt man eigentlich Literatur aus? Die neue Dauerausstellung des Kleist-Museums geht nun das Wagnis ein, Leben und Werk Kleists getrennt zu präsentieren.

Kuratorin: Dr. Barbara Gribnitz, Kleist-Museum
Ausstellungsgestaltung: Arge Panatom und szenographie valentine koppenhöfer
Foto: (c) Lorenz Kienzle

Kleist-Museum
Faberstraße 6-7
15230 Frankfurt (Oder)
Tel.: 0335 - 387 221 0

Di | 19.03.2019

Kleist-Museum, Frankfurt (Oder)

Ausstellung

Was vom Drama übrigbleibt. "Amphitryon" in den Sammlungen des Kleist-Museums

Veranstaltungsort:Kleist-Museum, Frankfurt (Oder)

Uhrzeit:10.00 - 18.00 Uhr

Schließtage:Montag

Preise:5,- Euro / erm. 3,- Euro

Kleists Lustspiel nach Molière, veröffentlicht 1807, erlebte seine Uraufführung erst 1899 am Neuen Theater Berlin, doch seitdem hält es sich stetig im Theaterrepertoire.
Doch was bleibt von den verschiedenen Inszenierungen? Welche materiellen Spuren hinterlassen sie?
Inwieweit verändern sich Gebrauchsgegenstände wie Figurinen, Bühnenbildentwürfe oder Plakate, wenn sie zu musealen Objekten werden? Diesen Fragen widmet sich die Sammlungspräsentation an Hand ausgewählter "Überbleibsel" unterschiedlicher Amphitryon-Inszenierungen der letzten 50 Jahre.

Kleist-Museum
Faberstraße 6-7
15230 Frankfurt (Oder)
Tel.: 0335 - 387 221 0

Di | 19.03.2019

Kleist-Museum, Frankfurt (Oder)

Veranstaltung

Salon Kleist: Kleist am Kleinen Wannsee. Neue Ansichten von Stimmings Krug

Veranstaltungsort:Kleist-Museum, Frankfurt (Oder)

Uhrzeit:17.00 Uhr

Preise:5,- Euro, erm. 3,- Euro inkl. Salontee und Gebäck

Heinrich von Kleist und Henriette Vogel quartierten sich am 20. November 1811 in Stimmings Krug ein, um am darauffolgenden Tag gemeinsam in den Freitod zu gehen. Vor kurzem tauchten nun im Museum Knoblauchhaus zwei bisher unbeachtete Ansichten dieses Gasthofes auf: Im August 1828 hat der Architekt Eduard Knoblauch sie im Skizzenbuch seiner Amsterdam-Reise festgehalten.
Zum Salonnachmittag hat Dr. Jan Mende, Stadtmuseum Berlin, dieses Büchlein dabei und stellt das Knoblauchhaus und dessen Archiv vor.

Kleist-Museum
Faberstraße 6-7
15230 Frankfurt (Oder)
Tel.: 0335 - 387 221 0

MoDiMiDoFrSaSo
    1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Suche