Veranstaltungen im Kleist-Museum und anderswo 2019

Rätsel. Kämpfe. Brüche. Die Kleist-Ausstellung

Mittwochsführung

Mittwoch, 9. Januar 2019, 16 Uhr

Jeden ersten Mittwoch im Monat laden wir um 16 Uhr zu einer öffentlichen Führung durch die Dauerausstellung und/oder aktuelle Sonderausstellung ein. Im Januar findet die Mittwochsführung davon abweichend erst am 2. Mittwoch, am 9. Januar, statt.

Eintritt: 5,- Euro, erm. 3,- Euro


Clara Schumann
Eine einzigartige Frauenkarriere im 19. Jahrhundert

Blick in den Salon Kleist; Foto: Kleist-Museum

Salon Kleist

Dienstag, 8. Januar 2019, 17 Uhr

Am 13. September 2019 jährt sich der Geburtstag Clara Schumanns zum 200. Mal. Das wird nicht nur in Zwickau, wo sich die größte Sammlung zu dieser bedeutenden Musikerin des 19. Jahrhunderts befindet, mit einem ganzen Festjahr gefeiert. Die als Clara Wieck geborene Klaviervirtuosin war ein musikalisches Wunderkind; bereits als 9-Jährige trat sie erstmals öffentlich auf. Zu einem Salonnachmittag über die außergewöhnliche Musikerin, die auch nach ihrer Hochzeit mit Robert Schumann weiter konzertierte, lädt der Musikwissenschaftler Dr. Thomas Synofzik. Der Direktor des Robert-Schumann-Hauses Zwickau stellt Clara Schumann auch als Leserin und Theaterbesucherin vor und gibt auf dem Flügel einen kurzen Eindruck ihres musikalischen Schaffens.

Eintritt: 5,- Euro, erm. 3,- Euro inkl. Salontee und Gebäck