Das Kleist-Museum in Frankfurt (Oder)


Aktuelles


Shakespeare auf gut deutsch

Blick in den Salon Kleist

Salon Kleist

Dienstag, 24. Januar 2017, 17 Uhr

Im Nachklang unserer Sonderausstellung beschäftigen uns noch einmal die Schwierigkeiten des Übersetzens. Lassen sich die Verse des englischen Genies überhaupt richtig und schön zugleich ins Deutsche ‚kopieren‘? Lange prägte die Schlegel-Tiecksche Übertragung unsere Shakespearekenntnis, doch heute greift keine Theaterinszenierung mehr darauf zurück; eine neue, ähnlich wirkungsmächtige Übersetzung gibt es allerdings auch nicht. Also welchen deutschen Shakespeare wählen? Das ist hier die Frage! Mit Dr. Barbara Gribnitz lesen, vergleichen und diskutieren wir Beispiele aus zwei Jahrhunderten.

Eintritt: 5,- Euro, erm. 3,- Euro inkl. Salontee und Gebäck

Voranmeldung unter Tel.: 0335 - 387 22 1-30 oder E-Mail: kasse@kleist-museum.de empfohlen.


Aktuelle Ausstellungen


Förderer

Das Kleist-Museum wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg und der Stadt Frankfurt (Oder). mehr

Mitgliedschaften

Kleist-Museum
Faberstraße 6-7
D-15230 Frankfurt (Oder)
Tel.: 0335-387221-0
Fax: 0335-387221-90
E-Mail: info@kleist-museum.de


Öffnungszeiten:

Di. bis So. 10.00 – 18.00 Uhr
Montag geschlossen.


Der rastlose Heinrich

Animationsfilm aus der Serie "Frankfurter Geschichten".


Erfahren Sie mehr über Heinrich von Kleist!

Unser Museumsshop bietet Ihnen dafür vielfältige Möglichkeiten.

 

Zum Shop