mobile Navigation

Das Kleist-Museum in Frankfurt (Oder)

Aktuelles


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde Kleists und des Kleist-Museums!

Unser Haus wird ab Freitag, 2. April, nun doch wieder geschlossen sein. Wir freuen uns aber, Sie zur unbedingt sehenswerten Ausstellungseröffnung am 8. April online begrüßen zu können. Sie können unsere Veranstaltungen auf unserer Website oder über die Verlinkung zu YouTube live verfolgen.

Die Konferenz findet als Arbeitstreffen überwiegend digital statt, eine Anmeldung für die Zoom-Veranstaltung senden Sie bitte an 
rolka@kleist-museum.de.
Die Konferenzbeiträge werden ab 21. April auf YouTube und auf unserer Website zu sehen sein. 


Günter de Bruyn – Märkische Schreibwelten

Vernissage

Donnerstag, 8. April 2021, 17 Uhr, Live-Stream

Hannah Lotte Lund, Direktorin des Kleist-Museums: Als Poesie gut – Begrüßung

Manja Schüle, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg: Grußwort – online

Christiane Barz, Kuratorin der Ausstellung: Einführungsvortrag

Musikalische Begleitung: Klaudyna Schulze-Broniewska (v) und Robert Starke (p) spielen Werke von Händel, Bach und Veracini.

Die Veranstaltung wird hier und bei YouTube live übertragen.

Die Ausstellung wird gefördert von der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien, vom Land Brandenburg und vom Förderkreis Kleist-Museum, Frankfurt (Oder) e.V. Mit freundlicher Unterstützung durch den Rundfunk Berlin Brandenburg (rbb).


Jubelschreie, Trauergesänge.
Günter de Bruyn – Ein deutsches Schriftstellerleben

Eröffnung der Internationalen Konferenz

Donnerstag, 8. April 2021, 19 Uhr, Live-Stream

Roland Berbig [Humboldt-Universität zu Berlin/Theodor-Fontane-Gesellschaft]: Eröffnungsvortrag: Wie Thoreau einst am Waldensee. Für sich und uns – Günter de Bruyns Schreiben

Die Veranstaltung wird hier und bei YouTube live übertragen.

Die Konferenz wird gefördert von der Bundesstiftung Aufarbeitung, von der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien, vom Land Brandenburg und vom Förderkreis Kleist-Museum, Frankfurt (Oder) e.V.


Internationale Konferenz

Freitag, 9. April bis Samstag, 10. April  2021, digital

Programm und Teilnehmende der Konferenz finden Sie hier.

Die Konferenz findet als Arbeitstreffen überwiegend digital statt, eine Anmeldung für die Zoom-Veranstaltung senden Sie bitte an 
rolka@kleist-museum.de.

Die Konferenzbeiträge werden ab 21.  April auf YouTube und auf unserer Website zu sehen sein. 

Die Konferenz wird gefördert von der Bundesstiftung Aufarbeitung, von der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien, vom Land Brandenburg und vom Förderkreis Kleist-Museum, Frankfurt (Oder) e.V.



Förderer

Das Kleist-Museum wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg und der Stadt Frankfurt (Oder). mehr

Mitgliedschaften

Kleist-Museum
Faberstraße 6-7
D-15230 Frankfurt (Oder)
Tel.: 0335-387221-0
Fax: 0335-387221-90
E-Mail: info@kleist-museum.de


Öffnungszeiten:

Di. bis So. 10.00 – 18.00 Uhr
Montag geschlossen.



Sonderausstellung


Gutschein-Kiosk

Kleist-Museumsgutscheine für Kunden der Stadtwerke Frankfurt (Oder).


Animationsfilm aus der Serie "Frankfurter Geschichten".


Erfahren Sie mehr über Heinrich von Kleist!

Unser Museumsshop bietet Ihnen dafür vielfältige Möglichkeiten.

 

Zum Shop