mobile Navigation

Das Kleist-Museum in Frankfurt (Oder)

Aktuelles


Barry Lyndon (GB/USA, 1975)

Filmfrühstück

Sonntag, 25. Juli 2021, 11 Uhr

Der Film Barry Lyndon von Stanley Kubrick gilt heute als cineastisches Meisterwerk. 1975 war dem „kostspieligsten und vielleicht auch mutigsten Experimentalfilm aller Zeiten“ kein großer Erfolg an der Kinokasse vergönnt. Das Drehbuch schrieb Kubrick nach einem Roman von William Makepeace Thackeray, Ryan O´Neal und Marisa Berenson sind in den Hauptrollen zu sehen. Erzählt wird die Geschichte eines irischen Burschen, dem es gelingt, in den englischen Adel des 18. Jahrhunderts aufzusteigen. Gedreht wurde der Film an Originalschauplätzen in ganz Europa. Der Soundtrack umfasst wichtige Stücke prägender Komponisten der Zeit, u. a. von Händel, Bach, Vivaldi und Mozart. Ein „barockes“ Meisterwerk, das sein Ende am Vorabend der Französischen Revolution findet – und seine Zuschauer*innen knapp 180 Minuten in seinen Bann schlägt.

Eintritt: 8,- Euro, erm. 6,- Euro, inklusive Kaffee und Croissants


Türen noch weiter auf! – Herzlich willkommen im Kleist-Museum!

Wir freuen uns, Sie endlich wieder – fast unbeschränkt – als Gäste im Kleist-Museum begrüßen zu können.

Ab sofort ist keine vorherige Terminbuchung mehr notwendig, wenn Sie eine unserer Ausstellungen besuchen wollen.

Wir laden auch wieder herzlich zu unseren Mittwochsführungen
durch die Dauerausstellung am
1. Mittwoch des Monats ein, hier können 10 Gäste teilnehmen, sodass eine Voranmeldung sicher eine gute Idee ist (per E-Mail: kasse@kleist-museum.de oder per Telefon: 0335 – 387 22 130). Die nächste öffentliche Führung findet am 4. August statt.

Auch bei Veranstaltungen freuen wir uns, wenn Sie sich im Vorfeld anmelden, Ihnen garantiert das Ihren Platz, denn nach wie vor können wir höchstens 30 Zuschauerinnen und Zuschauer begrüßen.

Wir können Ihnen ein sehr abwechslungsreiches Programm in den kommenden Monaten versprechen und freuen uns über gemeinsame Erlebnisse bei Führungen, Lesungen, musikalisch-literarischen Programmen, beim Salon Kleist und dem Filmfrühstück, kleinen Konzerten und bei unserem Sommerfest, das wir ins diesem Jahr am
31. Juli gemeinsam mit Ihnen feiern wollen.

Also, noch einmal: Herzlich willkommen im Kleist-Museum!


Spielspaß für Familien mit dem Kleist-Koffer

Ab sofort kann der – mehrsprachige – Kleist-Koffer für Spielspaß zu Hause ausgeliehen werden!

Der Koffer ist gefüllt mit allerlei Überraschungen. Historische Spiele aus Kleists Zeiten, Bastelanleitungen in polnischer und deutscher Sprache und mehrsprachige Kinderbücher richten sich insbesondere an Familien in Frankfurt (Oder) und Słubice, Zweisprachigkeit ist garantiert.

Der Koffer kann jeweils samstags am Empfang des Kleist-Museums in der Faberstraße 6-7 abgeholt und bis zum darauffolgenden Donnerstag ausgeliehen werden.

Los geht es ab dem 4. Juni 2021. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Wer sich den Koffer jedoch reservieren lassen möchte, kann dies unter der Telefonnummer 0335-387221-0 tun.

Eine kurze Anleitung finden Sie hier.

Gefördert im Programm „360° - Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft“ der Kulturstiftung des Bundes.


Familienpass Brandenburg – Wir sind dabei

Das Kleist-Museum macht mit beim Familienpass Brandenburg!

Bei Vollzahlung eines Erwachsenen erhalten bis zu drei Kinder (bis zum vollendeten 18. Lebensjahr) freien Eintritt ins Kleist-Museum.

Und das Beste: auch beim Gewinnspiel zum Familienpass machen wir mit. Es warten tolle Preise auf Sie!

Informationen zum Gewinnspiel finden Sie hier: https://www.reiseland-brandenburg.de/ausfluege-tourentipps/ausflugstipps/ausfluege-mit-dem-familienpass/gewinnspiel-familienpass/

Weitere Auskünfte zum Familienpass Brandenburg unter: https://www.reiseland-brandenburg.de/ausfluege-tourentipps/ausflugstipps/ausfluege-mit-dem-familienpass/

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Herzlich willkommen im Kleist-Museum!



Förderer

Das Kleist-Museum wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg und der Stadt Frankfurt (Oder). mehr

Mitgliedschaften

Kleist-Museum
Faberstraße 6-7
D-15230 Frankfurt (Oder)
Tel.: 0335-387221-0
Fax: 0335-387221-90
E-Mail: info@kleist-museum.de


Öffnungszeiten:

Di. bis So. 10.00 – 18.00 Uhr
Montag geschlossen.


Ausschreibungen unserer Netzwerkpartner

Kleist-Förderpreis für junge Dramatikerinnen und Dramatiker

Literaturstipendium "Burgschreiber/in zu Beeskow"



Sonderausstellung

Unbegrifflich. Ein Gedicht erleben

27. Juni bis
5. September 2021


Gutschein-Kiosk

Kleist-Museumsgutscheine für Kunden der Stadtwerke Frankfurt (Oder).


Animationsfilm aus der Serie "Frankfurter Geschichten".


Erfahren Sie mehr über Heinrich von Kleist!

Unser Museumsshop bietet Ihnen dafür vielfältige Möglichkeiten.

 

Zum Shop